Homepage Turnverein Stettlen

Mittelländisches Turnfest in Wohlen – Yeah, mir si derby! 

Den letzten Schliff ‘Fit&Fun’ gabs am 8.6. auf dem Sportplatz in Stettlen.

Wir starten am Sa, 10.6. in Stettlen um exakt die gleiche Zeit wie letztes Jahr (Kantonales Turnfest in Aarberg) um 11:07 mit dem orangen Pfeil nach Bern. Dann geht’s in Bern ab in die Höhe... auf den Poschi-Bahnhof auf der Dachterrasse. Wir steigen gut gelaunt in den Sonderkurs mit der Anschrift ‘Verstärkung Turnfest’ ein. Nach einer kurzweiligen Fahrt erspähen wir in Säriswil das Wettkampfgelände. 

  1. Im Verlaufe des Tages erfreuen wir uns der geschickt angelegten Gesamtanlage, welche uns jeweils einen raschen Zugang zu unseren jeweiligen ‘points of interest’ (Standorte Disziplinen, Wettkampfzelt Aktive, Dusch- und Festzelt) erlaubt.

Vor dem Schulhaus Birchi in Säriswil lassen wir uns im Schatten mächtiger Bäume nieder, verpflegen uns ein erstes Mal, üben in lockerem Stil mit Bällen etwas Koordination und... Phippu erfreut sich im Nackenbereich durch die umsichtige Pflege von Vanessa neuer Lebensgeister. Derweil meldet uns Ueli Brand in gewohnter Manier als gemischtes 12-köpfiges Team bei der Anmeldung an. In der verbleibenden Zeit bis zum ersten Einsatz checkt Ueli auch die verschiedenen Wettkampf-Standorte ab. Wie immer können wir uns für den Rest des Tages auf die Organisation unseres Leittiers Ueli getrost verlassen.

Nach einem (individuellen) Einlaufen unter der Oberaufsicht von Jasmin (Ueli B. ist im Moment nicht gerade disponiert dafür) sind wir bereit für die erste Herausforderung.

Unweit unseres Rastplatzes findet der erste Teil von Fit&Fun, Stärkeklasse 2, mit den beiden Disziplinen auf Rasen statt:

  • Fussball- Staffetenstab -> Fussball war etwas hart!
  • Brett-Ball (FF1)

Um es gleich vorwegzunehmen. Es lief gut... Coach Ueli war zufrieden.

Auch im 2. Block liefs mit dem Unihockey im Team (einzige Disziplin in der Halle) sehr gut; geringe Fehlerquote. Bei der 2. Disziplin ‘8-er Ball’ passierte dann ab und an ein Fehler... schnell verhaspelt... 😅

Danach warten wir wieder im Schatten und fokussieren uns auf den letzten Block, bestehend aus

  • Street Racket
  • Moosgummi-Gymnastikstab.

Trotz intensivem Üben in den Vorbereitungstrainings passieren hier etwas mehr Fehler, insbesondere beim ‘Fassen’, sei es beim Street-Racket oder dem ‘Einfädeln’ des Moosgummi-Rings. Und so läppert sich das dann zusammen... nicht zum Vorteil bezüglich Rangierung!

Auf jeden Fall hats Spass gemacht und die Stimmung war sehr gut. 

Erstaunt und mit Freude haben wir realisiert, dass wir dem Zeitplan voraus waren. Das war die Gelegenheit, um uns früh- bzw. rechtzeitig zum Zelt zu begeben, wo die Aktiven ihr Sprungprogramm absolvierten und wir zum lang ersehnten Bier greifen durften -> herzlichen Dank an die Spender Phippu und Oli.

Über alles gesehen war der Turnverein Stettlen sehr erfolgreich... Die Aktivriege errang den sensationellen 2. Platz sowie Top-Restultate im Einzelturnen und wir von Fit&Fun belegten den 9. Platz, 2 Punkte besser als letztes Jahr 😜.

Ein erfrischende Dusche war angesagt. Danach gings ins Festzelt, um die Plätze für unseren Verein zu sichern und eine Zwischenverpflegung zu sich zu nehmen. Bis zum Abendessen wurde dann über dieses und jenes berichtet. Um 19.15 ging’s dann mit Bon zur Essensabgabe, locker und ohne anstehen... so wie mann/frau sich das eben wünscht.

Der Rest ist schnell erzählt: Schon während dem Essen wurde Musik ab Band eingespielt, der Soundcheck der Band bald darauf... Die Lautstärke war ‘ausreichend’, erste Turnerinnen und Turner waren schon bald auf den Bänken und dann ging’s los.

Die etwas älteren Jahrgänge (war auch dabei) brachen dann etwas nach 21.00 auf in Richtung Postauto. Was in den folgenden Stunden im Festzelt los war, entzieht sich meiner Kenntnis... Eine lange Warteschlange, insbesondere auch gespickt mit Vereinen ausserhalb des Kantons Bern, machten sich auf den Heimweg. In einem voll gepferchten Poschi erreichten wir sicher Bern.

Dass der Tag auch seine Kalorien benötigte, zeigte sich an unserem kleinen Hüngerchen, welches wir dann mit 2 Pizzen für 6 Turner im Famiglia in Deisswil befriedigten.

Einmal mehr ein gelungener Anlass, sehr gut organisiert und unser Chef-Coach hat das Mögliche aus uns herausgeholt -> Ein herzliches Dankeschön an die Organisation und natürlich an unseren Ueli B. und Walä Mathys, der sich für den Verein als Wettkampfrichter zu Verfügung gestellt hat.

Für Jasmin Kräuchi war es das erste Turnfest; O-Ton Jasmin nach dem Fest: ‘Es isch huere glatt gsi mit eu und nach dem erste isches hoffentli nid mis letzte Turnfest...’ Das freut uns natürlich.

Wünsche allen einen tollen und unfallfreien Sommer!

Der Schreiberling

Max Seifert

TV Stettlen

Postfach
3066 Stettlen

Web: www.tvstettlen.ch

Mail:  webmaster@tvstettlen.ch

 

Webdesign by:

Mika Lao

Philipp Haefeli

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Benutzer
4
Beiträge
194
Beitragsaufrufe
259918