Championatturnen 2018



Lea Hofer und Wout De Graaf sind die neuen Champions


Lea und Wout setzten sich mit sauber geturnten Übungen gegen ihre Konkurrentinnen und Konkurrenten durch. Mit der hohen Note 9.55 am Boden verwies Lea im Finale Mäder Carole auf den 2. Rang. Wout setzte sich ebenfalls mit der hohen Note von 9.50 gegen Mäder Lukas durch. Den vielen Zuschauerinnen und Zuschauer konnten die 36 Turnerinnen und Turner einmal mehr ihr Können zeigen und ernteten dafür auch kräftigen Applaus. Wir freuen uns bereits heute auf das nächste Championatturnern am 15. September 2019.
Auch dieses Jahr haben es sich einige Gönner nicht nehmen lassen, ihren gespendeten Pokal selber zu übergeben. Ebenfalls besuchten uns einige Sponsoren die den TV jedes Jahr finanziell unterstützen. DANKE. Aus dem aufgestellten Kässeli konnte wiederum ein schöner Betrag als Spende entgegengenommen werden, herzlichen Dank.
Ohne Wertungsrichterinnen und Wertungsrichter und den treuen Helfenden wäre dieser Anlass nicht durchführbar. Ihnen gebührt ein MERCI VIU MAU für ihren Einsatz.

Kategoriensiegerinnen (K)
K 7, Mäder Carole. K 6, Pauli Livia. K 5, Hofer Lea. K 4, Fahr Caroline. K 3, Teta Laura.
K 2, Karlsson Irma. K 1, Zurbrügg Kayla.

Kategoriensieger (K)
K 6, De Graaf Wout. K 5, Weber Robin, K 3, Graf Noe. K 2, Neuhaus Aryaan. K 1, Wehrlin Nevio

US

 


 

Die Jugendriegen des TV Stettlen sind Jugendturnfestsieger 2018 in Gümligen